Enjans Blog

Kieler Kunterbuntes

Das war knapp, HSV

So liegen Erfolg und Misserfolg beieinander: In der Nachspielzeit sicherte dich der HSV am letzten Bundesligaspieltag beim Spiel gegen die Eintracht aus Frankfurt den Einzug in die Euro-League und damit Platz 5. Frust beim BVB, Freude beim HSV.

Leider habe ich den Spieltag nur per Handy-Ticker mitbekommen, da ich durch ein Blockseminar am Wochenende verhindert gewesen bin. Dank auchan den Kollegen, der mich mit frischen SMS zu den aktuellen Spielständen versorgt hat, während ich Dutzende von Referaten über mich ergehen lassen musste. Ein Wechselbad der Gefühle. Erst die klare 2:0 Führung der Hamburger, dann der enttäuschende Ausgleich zum 2:2 und in der 91. Minute das wohl wichtigste (Abseits)Tor der vergangenen Saison durch Troche.

Wolfsburg hatte ja bereits nach 20 Minuten keinen Zweifel mehr über die Vergabe der Meisterschaft aufkommen lassen, so dass sich die Spannung auf die Spielorte Bielefeld, Gladbach, München und Frankfurt konzentrierte.

Für die Arminia tut es mir leid. Ich hätte sie gerne weiterhin in Liga 1 gesehen (als alter Ostwestfale). Vielleicht kommt es in den kommenden Saison zum OWL-Derby gegen den SC Paderborn, welcher das Relegationsspiel gegen den VfL Osnabrück bestreiten wird. Tolle Paarung: SCP – Osna. Ebenfalls eine Art Derby.

Glückwunsch an WOB zur souveränen Meisterschaft. Ein absolut verdienter Titel, auch wenn WOB das Feiern noch lernen muss.

Was gibt es zum HSV zu sagen? Minimalziel erreicht. Die miserable Rückrunde hängt einem immer noch in der Magengrube und wird nicht so schnell vergessen sein. Jetzt gilt es, einige (viele) Profis weg zu schicken und gute neue Leute von Qualitä einzukaufen. Eine schwierige Aufgabe für Beiersdorfer und Co. Aber es muss definitiv ein Schnitt gemacht werden. Weg von der Quanität zu mehr Qualität im Kader.

Ich wünsche allen Lesern eine sommerliche, schöne fußballfreie Zeit. Mein Unterrichtsentwurf wartet auf mich. Deadline ist in 2 Stunden… Husch husch.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: