Enjans Blog

Kieler Kunterbuntes

Februarsonne und Starbucks

Heute ging es nach langer Zeit mal wieder in die Kieler City. Ich war seit der Eröffnung in 2008 noch nie bei „Starbucks“ und musste doch unbedingt mal den Kaffee dort antesten. Schmeckt jedenfalls nicht anders als im „Starbucks“ Berlin. Wie erwartet. 4 Euro für einen lauwarmen „Grande“ bezeichne ich als überteuert.

Sorry, aber beim nächsten Mal werde ich wieder zur – gerade unter Kieler Studenten – beliebten Konkurrenz (Campus Suite) gehen, die nur einen Steinwurf weit entfernt liegtund wo der Kaffee fast 50% günstiger zu haben ist.

Wenigstens war das Wetter herrlich sonnig. Die kleine Auszeit am Kieler Bootshafen tat gut. Ich befinde mich gerade im Schulpraktikum und muss für den Rest des Tages Unterricht vorbereiten. Ich könnte passenderweise das thema „Fair Trade“-Kaffee im Erdkundeunterricht anvisieren.

Starbucks Kiel

Starbucks Kiel

Februarsonne am Kieler Bootshafen

Februarsonne am Kieler Bootshafen

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Februarsonne und Starbucks

  1. feronia sagte am :

    Hm, irgendwie höre ich nie etwas, das mich dazu motiviert einen Kaffee bei Starbucks zu trinken. Hab ich noch nie probiert und werde ich wohl auch nicht tun 😉
    Aber die Fotos sind sehr schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: