Enjans Blog

Kieler Kunterbuntes

HSV in der UEFA-Cup Zwischenrunde gegen Nijmegen

Der HSV trifft im Februar in der UEFA-Cup Zwischenrunde auf den holländischen Vertreter NEC Nijmegen, die zuvor Udinese Calcio ausgeschaltet haben. Die Niederländer haben gestern (28.12.) in Alkmaar durch ein Tor von Pelle 1:0 verloren. Mathijsen wird es freuen, ist Alkmaar doch sein Ex-Verein. Der HSV geht mit dem Vorteil ins Rennen, das Rückspiel in Hamburg austragen zu dürfen. Ich höre mich schon singen: Wir holen den U-U-EFA-Cup und wir werden Deutscher Meister- MEISTER!
Mir ist NEC ja ein sehr sympathischer Gegner. Einfach ging es beinahe nicht und es wurden unattraktive osteuropäische Clubs vermieden. Zu NEC gibt es nicht viel zu sagen. Eine Mannschaft ohne Stars. Am interessantesten gestaltet sich da noch die Vergangen heit des Stürmers Rachid Bouaouzan, der nach einem rüden Foul in der Saison 2004/05 im Spiel gegen die Go Ahead Eagles zu einer Haftstrafe von sechs Monaten verurteilt worden war und damit seinen Ruf in den Niederlanden ramponierte. Der Vorfall geisterte durch die internationale Presse (ich erinnere mich sogar noch). Mit dem Foulspiel beendete Rachid die Karriere seines Gegenspielers Kokmeijer, der einen doppelten Beinbruch erlitt. Bouaouzan wurde in der Folge zu Wigan nach Endland ausgeliehen, ist mittlerwele aber zu NEC zurückgekehrt und Stammspieler Also Achtung HSV. Doppelte Schienbeinschoner anziehen. Untenstehend seht ihr das entsprechende YouTube Video.
Was haben wir also zu erwarten? Wohl ein Weiterkommen und den Einzug ins Achtelfinale. Mit oder ohne Ivica Olic, der zu Beginn des neuen Jahres mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit seinen Wechsel zum FC Bauern bekanntgeben wird. Tschüss Ivica – du wirst dem HSV fehlen. Ivica steht für Konstanz, Kampf, Einsatz, Spielfreude, Tore,… Er war nicht 1x verletzt, hat immer alles für den HSV gegeben, in guten und in schlechteren Zeiten, hat nie negativ auf sich aufmerksam gemacht. Meinen Respekt. Ein Vorbild-Fussballer. Wer kann ihm den Wechsel verübeln? Zumal ich es nicht vertreten könnte, Olic 4 Mio. Jahresgage zu zahlen und damit das Gehaltsgefüge des HSV durcheinander zu bringen bzw. weiter hoch zu schrauben. Ich vermute einen Wechsel in der Winterpause, was am ersten Spieltag des neuen Jahres zu einer selten dagewesenen Brisanz führen würde. Nämlich genau dann, wenn der HSV zu Hause auf die Klinsmänner treffen wird. So oder so: Olic wird beim ersten Bundesligaspiel der Rückrunde in der HSH-Nordbank-Arena auflaufen bzw. zugegen sein.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: